Besuche doch auch mal astrid-lindgren.de
Flaggenmast der Hoppetosse
■ Kontakt
■ Rechtliches
■ Impressum
■ Datenschutz
Alles rund um Pippi Langstrumpf
Startseite efraimstochter.de
Pippi Langstrumpf als Pirat
Astrid Lindgren
 
 

0

Pippi und der Spunk - Teil 9 der Pippi Langstrumpf TV-Serie

» Infos zu den Filmen rund um Pippi Langstrumpf


Laufzeit: 27 Minuten und 3 Sekunden (in Farbe)

Pippi Langstrumpf auf der Suche nach dem Spunk
Pippi Langstrumpf auf der Suche nach dem Spunk
© 2007 Junior.TV GmbH & Co. KG
Schnappschuss aus der
TV-Serienbox Pippi Langstrumpf

Während Pippi zum Frühstück eine ganze Sahnetorte verschlingt, fällt ihr plötzlich ein neues Wort ein: "Spunk". Jetzt wäre es nur gut zu wissen, was sich dahinter verbirgt. Es könnte ja ein gefährliches Tier sein - deshalb baut sie erst mal zusammen mit Tommi und Annika eine Spunkfalle, um Herrn Nilsson zu beschützen.

Anschließend begeben sich Pippi, Tommi und Annika auf die Suche nach dem Spunk.

Es könnte ja schließlich auch wunderschöne Spunkbäume, herrlich duftende Spunkpflanzen oder Spunkgeräusche geben. Schließlich suchen sie in der Stadt weiter.

Doch weder die Frau im Bonbonladen, noch der nette Herr im Eisenwarenladen haben einen Hinweis. Aber ohne Spunk will Pippi auf gaaaaar keinen Fall nach Hause gehen.

Plötzlich glaubt sie, des Rätsels Lösung gefunden zu haben: Spunk ist eine gefääährliche Krankheit, die sie gerade befallen hat.

Ob der Doktor sie heilen kann? ... oder ob vielleicht doch inzwischen zu Hause in der Villa Kunterbunt ein Spunk in die Spunkfalle gelaufen ist?

Weitere Infos zu diesem Teil der Pippi-Langstrumpf-TV-Serie

Pippi Langstrumpf TV-Serie (DVD) alle 21 Folgen in einer Box
Pippi Langstrumpf TV-Serie (DVD)
alle 21 Folgen in einer Box


Schwedischer Originaltitel: Pippi hittar en spunk
TV-Premiere Schweden: 05.04.1969
Regie: Olle Hellbom
Altersempfehlung: ab 5 Jahren

Schauspieler in diesem Teil der Fernsehserie

 





0 Kommentare zu diesem Artikel


Dein Kommentar zu diesem Artikel

Tonia Karina Heinrichs Tochter Tünnissen-Hendricks
Tonia Karina
Heinrichs Tochter
Tünnissen-Hendricks

Über einen netten Kommentar zu meiner Seite würde ich mich natürlich doll freuen *nick*nick*. Und auch wenn du Fragen, Anmerkungen oder Ergänzungen zu dieser Seite hier hast, ist die Kommentarfunktion ideal dafür geeignet.

Ich bin übrigens die Tonia, falls du dich bereits gefragt haben solltest, wer diese Seite hier fabriziert hat *grins*

Dein Name: wird veröffentlicht
Deine E-Mail-Adresse*: wird NICHT veröffentlicht
Dein Kommentar:
wird veröffentlicht
Benachrichtigung:Sende mir eine E-Mail bei neuen Kommentaren zum Artikel
Berechne: zwölf + drei = (als Ziffern, dies ist eine Sicherheitsabfrage gegen Spam)



Dein Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch mich freigeschaltet und ist dann öffentlich für Jedermann zu lesen. Wenn du nicht deinen kompletten Namen für die Veröffentlichung preisgeben möchtest, dann kannst du in das entsprechende Feld auch nur deinen Vornamen eintragen oder ein Pseudonym.

* Deine E-Mail-Adresse dient lediglich dazu, Dich per E-Mail darüber zu informieren, dass ich Deinen Kommentar freigeschaltet habe. Die E-Mail-Adresse wird selbstverständlich nicht lesbar für Jedermann freigeschaltet, an Dritte weitergegeben oder sonstwie verwendet.