Besuche doch auch mal astrid-lindgren.de
 
 
4

Pippi auf der Walze Part 1 - Teil 18 der Pippi Langstrumpf TV-Serie

» Infos zu den Filmen rund um Pippi Langstrumpf



Meine Internetseite darf gerne geteilt werden:

Laufzeit: 27 Minuten und 47 Sekunden (in Farbe)

Konrad und sein Spezialkleber
Konrad und sein Spezialkleber
© 2007 Junior.TV GmbH & Co. KG
Schnappschuss aus der
TV-Serienbox Pippi Langstrumpf

"Zähne putzen , Hals und Ohren nicht vergessen" ... selbst Annika kann es nicht mehr hören und außerdem ist Faulsein doch viel schöner als an einem wunderbaren Sommertag Erdbeerbeete zu jäten.

Am Frühstückstisch beschließen Tommi und Annika deshalb von zu Hause auszureißen. Pippi braucht zwar eigentlich nicht ausreißen, da sie ja schließlich keine Erdbeerbeete im Garten hat, aber sie lässt sich *rucki*zucki* von den beiden überreden mitzukommen, zumal sie Frau Settergren versprochen hat, auf Tommi und Annika aufzupassen, falls die zwei wirklich ausreißen wollen ...

Im Wald essen sich Pippi, Tommi und Annika erstmal an herrlichen Walderdbeeren satt, beobachten ein Paar Dachse und liegen faul im Gras herum. Ein herrlicher Tag. Doch am Abend fängt es an zu regnen und zu blitzen.

Kleiner Onkel bekommt einen soooo großen Schreck, dass er glatt ohne die Kinder zur Villa Kunterbunt zurück galoppiert.

Glücklicherweise bietet ein altes, zerfallenes Haus einen trockenen Unterschlupf für die Nacht. Doch als sie in das alte Gemäuer eintreten, hören sie eine wundersame Musik. Annika fürchtet sich, doch Pippi ist einfach nur neugierig und will wissen, wo die Musik herkommt. Und so lernen die drei Freunde Konrad, den Hausierer kennen, der auf einer alten Säge ein Liedchen spielt.

Annika hat vor dem Hausierer mindestens genausoviel Angst wie vor dem Gewitter und dem alten Gemäuer, doch Konrad versichert den Dreien, dass er keiner Fliege etwas zuleide tut und auch selbst nicht möchte, dass ihm eine Fliege etwas zuleide tut. Er zieht durchs Land und verkauft Konrads Spezialkleber - kurz KSK genannt. Einen fantastisch klebenden quietsche-grünen Leim, dessen Klebekraft Pippi sogleich ausprobieren will ...

Ob sie damit wohl die Wände hochlaufen kann?

Weitere Infos zu diesem Teil der Pippi-Langstrumpf-TV-Serie

Pippi Langstrumpf TV-Serie (DVD) alle 21 Folgen in einer Box
Pippi Langstrumpf TV-Serie (DVD)
alle 21 Folgen in einer Box


In Deutschland wurde der Kinofilm "Pippi außer Rand und Band" unter dem Titel "Pippi auf der Walze" auch als TV-Serie ausgestrahlt, wobei für die 4-teilige TV-Serie noch einige im Kinofilm ungezeigte Szenen dazugeschnitten wurden.

TV-Premiere Deutschland: 1972
Regie: Olle Hellbom
Altersempfehlung: ab 5 Jahren

Schauspieler in diesem Teil der Fernsehserie


Meine Internetseite darf gerne geteilt werden:





4 Kommentare zu diesem Artikel

Hans-Georg schrieb am 25.03.2017 um 19:13 Uhr

Hallo an Alle!

Also ich denke auch, es muss "Walz" heißen, ohne "e" am Ende. Unter "Wanderjahre" auf wikipedia nachzulesen.

Meine Mutter gebrauchte den Ausdruck "auf der Walz" oft im scherzhaften Sinn für "viel oder lange unterwegs sein". Und so ist es auch bei Pippi, die ja weder auf einer Straßenwalze fährt, noch auf Wanderschaft als Handwerksgesellin gegangen ist.

Meine Mutter sagte übrigens auch abwechselnd "Walz" oder "Walze", was ein bisschen mehr nach Hochdeutsch klingen sollte, nehme ich an.

Auch von mir kunterbunte Grüße!
HG


Christoph schrieb am 10.02.2015 um 08:21 Uhr

Hallo Tonia,

die einzige Walze, die ich als Kind kannte, war die Straßenwalze. Pippi als Straßenwalzenfahrerin? ;-) Wäre interessant, wie diese Episoden auf Schwedisch heißen, vielleicht brächte das Klarheit.


Tonia schrieb am 09.02.2015 um 22:05 Uhr

Hallo Christoph :-)

damit könntest du durchaus Recht haben *grins* ... aber vielleicht hat Pippi Langstrumpf ja auch einfach ein ganz neues Wort erfunden? Wer weiß das schon so genau? Aber ich habe mich in der Tat als Kind auch gefragt, welche Walze denn wohl gemeint sein könnte ;-)

viele kunterbunte Grüße
Tonia :-)


Christoph schrieb am 09.02.2015 um 14:36 Uhr

Als Kind habe ich mich gewundert, was es mit dieser "Walze" auf sich hat. Nun, offensichtlich ist nicht "Walze" gemeint, sondern "Walz", also Wanderjahre (vor allem, aber nicht nur der Handwerksgesellen).
Ich bin überzeugt, dass die Episoden "Pippi auf der Walz" hätten heißen sollen und aus Versehen zu "... Walze" verschlimmbessert wurden.



Dein Kommentar zu diesem Artikel

Tonia Karina Heinrichs Tochter Tünnissen-Hendricks
Tonia Karina
Heinrichs Tochter
Tünnissen-Hendricks

Über einen netten Kommentar zu meiner Seite würde ich mich natürlich doll freuen *nick*nick*. Und auch wenn du Fragen, Anmerkungen oder Ergänzungen zu dieser Seite hier hast, ist die Kommentarfunktion ideal dafür geeignet.

Ich bin übrigens die Tonia, falls du dich bereits gefragt haben solltest, wer diese Seite hier fabriziert hat *grins*

Dein Name:
wird veröffentlicht


Deine E-Mail-Adresse**:
wird NICHT veröffentlicht
Dein Kommentar:
wird veröffentlicht



Benachrichtigung:
Sende mir eine E-Mail bei neuen Kommentaren zum Artikel


Berechne: zehn + eins =
als Ziffern, dies ist eine Sicherheitsabfrage gegen Spam





Dein Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch mich freigeschaltet und ist dann öffentlich für Jedermann zu lesen. Wenn du nicht deinen kompletten Namen für die Veröffentlichung preisgeben möchtest, dann kannst du in das entsprechende Feld auch nur deinen Vornamen eintragen oder ein Pseudonym.

** Deine E-Mail-Adresse dient lediglich dazu, Dich per E-Mail darüber zu informieren, dass ich Deinen Kommentar freigeschaltet habe. Die E-Mail-Adresse wird selbstverständlich nicht lesbar für Jedermann freigeschaltet, an Dritte weitergegeben oder sonstwie verwendet.