Besuche doch auch mal Astrid Lindgrens Welt in Schweden
Flaggenmast der Hoppetosse
■ Kontakt
■ Rechtliches
■ Impressum
■ Datenschutz
Alles rund um Pippi Langstrumpf
Startseite efraimstochter.de
Pippi Langstrumpf als Pirat
Astrid Lindgren
 
 

2

Vimmerby ... Astrid Lindgrens Heimatstadt

» Astrid Lindgren ... die beliebteste Kinderbuchautorin aller Zeiten


Rathaus von Vimmerby
Rathaus von Vimmerby

Als waschechter Astrid Lindgren Fan zieht es Dich ganz bestimmt irgendwann einmal in das Städtchen Vimmerby in Schweden! "Warum nach Vimmerby?", magst Du Dich fragen ..

Nun ... Astrid Lindgren wurde in Vimmerby geboren. Um genau zu sein auf dem Pfarrhof Näs bei Vimmerby.

Auf dem Pfarrhof kannst Du Astrids (Pippi Langstrumpfs) "Limonadenbaum" bewundern - eine hohle alte Ulme, in der auch Astrid Lindgren als Kind schon gerne gespielt hat. Mittlerweile besteht auch die Möglichkeit an einer Führung durch Astrid Lindgrens Elternhaus teilzunehmen.

Nicht weit von Astrids Elternhaus entfernt, liegt der Freizeitpark "Astrid Lindgrens Värld" - zu deutsch "Astrid Lindgrens Welt".

Drehorte für die Astrid Lindgren Filme

Ganz in der Nähe von Vimmerby findest Du auch die Drehorte für die Filme "Michel aus Lönneberga" und "Wir Kinder aus Bullerbü".

Michels Katthult
Michels Katthult

Michels Katthult liegt etwa 25 km außerhalb von Vimmerby. Selbst den Tischlerschuppen, in dem Michel eingesperrt wurde, wenn er Unfug gemacht hatte, kannst Du den ganzen Sommer über besuchen. Der Ort, in dem Du Katthult findest heißt Gibberyd.

Bullerbü liegt in Sevedstorp, das ist ca. 15 km von Vimmerby entfernt. Die drei kleinen Höfe sehen aus wie aus dem Bilderbuch. Astrids Vater Samuel August ist hier groß geworden. Ohne Zweifel fand Astrid Lindgren hier auch die Ideen für ihre "Kinder aus Bullerbü". Die berühmten Bullerbü-Filme wurden direkt in Bullerbü gedreht. In Bullerbü gibt es ein nettes Café mit dem Namen Sörgarden, außerdem gibt es dort einen Souvenir, Handwerks- und Kunstladen.

Die berühmte Kvill-Eich / Rumskulla-Eiche

Einen weiteren dicken berühmten alten Baum findest Du ebenfalls ganz in der Nähe von Vimmerby. Die "Kvill"-Eiche oder "Rumskulla"-Eiche gilt als einer der größten und ältesten Bäume Europas. Der dicke Baum steht bei Södra Kvill, südlich des Nationalparks. Die Eiche ist ungefähr 900 Jahre alt und hat einen Durchmesser von üüüüüüber 4 Meter.

Nils Holgerssons Värld (Nils Holgerssons Welt)

Ebenfalls nicht weit von Astrid Lindgrens Elternhaus entfernt findest du Schweden als Miniatur-Welt. Hier kannst Du Dir angucken, wie Schweden zu Beginn des 19. Jahrhunderts, bzw. Ende des 18. Jahrhunderts ausgesehen hat und zwar so in etwa wie es Nils Holgersson, auf der wohl berühmtesten Wildgans Martin, aus der Luft gesehen haben könnte.

Gleichzeitig gibt es dort einen tollen Hochseilgarten für kleine und große Abenteurer.

Mehr Infos (auch in deutsch) findest du auf der Website: http://nilspark.se/heim/

Altstadt von Vimmerby

Die Altstadt von Vimmerby lockt ebenfalls zu einem ausgiebigen Bummel. Fast meint man, dass hier irgendwo der Bonbonladen auftauchen müsste oder die Prüsseliese und Kling und Klang.

Vimmerby ist eine der ältesten Städte Schwedens (ca. 1100 gegründet). Entlang der Storgatan, westlich vom Marktplatz, sieht es noch immer so aus wie im 17. und 18. Jahrhundert.

Weitere Ausflugsmöglichkeiten rund um Vimmerby

Marco-Polo Reiseführer für Südschweden
Marco-Polo Reiseführer für Südschweden

In Pelarne - ganz in der Nähe vom Vimmerby - steht eine der ältesten Holzkirchen Schwedens.

Ein kleiner Fluss - die Stångå - fließt mitten durch Vimmerby. Er ist gerade mal 70 km lang und hat trotzdem eine Menge schöne Rastplätze. Hier kannst Du auch ein Kanu mieten und raus auf's Wasser fahren.

Der Nationalpark "Norra Kvill" - ebenfalls recht schnell von Vimmerby aus zu erreichen - lädt zu herrlichen Wandertagen ein.

Auch ein Besuch im Elchpark Virum ist sicherlich eine sehr spannende Angelegenheit.

Viele weitere Informationen über Vimmerby - nicht nur auf schwedisch, sondern auch auf deutsch, erfährst du auf Vimmerbys Touristeninformationsseite: http://www.vimmerbyturistbyra.se/de/startseite/





2 Kommentare zu diesem Artikel

Tonia schrieb am 25.08.2014 um 08:57 Uhr

Hallo Suniva :-)

*hihihihihi* ... den Satz mit Nils Holgersson und der wohl berühmtesten Wildgans hatte ich in der Tat ziemlich dämlich formuliert. Schööön, dass es dir gleich aufgefallen ist und du mir das auch direkt geschrieben hast. DANKESCHÖN :-)

viele kunterbunte Grüße
Tonia :-)


Suniva schrieb am 25.08.2014 um 00:26 Uhr

Dir ist ein kleiner Fehler unterlaufen: Nils Holgersson ist keine Wildgans, sondern ein Junge, der zum Däumling wurde und auf dem Rücken einer Hausgans mit den Wildgänsen geflogen ist... ;-)



Dein Kommentar zu diesem Artikel

Tonia Karina Heinrichs Tochter Tünnissen-Hendricks
Tonia Karina
Heinrichs Tochter
Tünnissen-Hendricks

Über einen netten Kommentar zu meiner Seite würde ich mich natürlich doll freuen *nick*nick*. Und auch wenn du Fragen, Anmerkungen oder Ergänzungen zu dieser Seite hier hast, ist die Kommentarfunktion ideal dafür geeignet.

Ich bin übrigens die Tonia, falls du dich bereits gefragt haben solltest, wer diese Seite hier fabriziert hat *grins*

Dein Name: wird veröffentlicht
Deine E-Mail-Adresse*: wird NICHT veröffentlicht
Dein Kommentar:
wird veröffentlicht
Benachrichtigung:Sende mir eine E-Mail bei neuen Kommentaren zum Artikel
Berechne: sechs + zwei = (als Ziffern, dies ist eine Sicherheitsabfrage gegen Spam)



Dein Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch mich freigeschaltet und ist dann öffentlich für Jedermann zu lesen. Wenn du nicht deinen kompletten Namen für die Veröffentlichung preisgeben möchtest, dann kannst du in das entsprechende Feld auch nur deinen Vornamen eintragen oder ein Pseudonym.

* Deine E-Mail-Adresse dient lediglich dazu, Dich per E-Mail darüber zu informieren, dass ich Deinen Kommentar freigeschaltet habe. Die E-Mail-Adresse wird selbstverständlich nicht lesbar für Jedermann freigeschaltet, an Dritte weitergegeben oder sonstwie verwendet.