Besuche doch auch mal astrid-lindgren.de
 
 
0


Meine Internetseite darf gerne geteilt werden:

Ferien auf Saltkrokan

Ferien auf Saltkrokan
272 Seiten (1992)
entdeckt bei Amazon.de
& beim Oetinger Verlag
Autor(in): Astrid Lindgren


» für Kinder ab 10 Jahren

Geh an einem Sommermorgen in Stockholm zum Kai am Strandväg hinunter und schau nach, ob dort ein kleiner weißer Schärendampfer mit dem Namen "Saltkråkan I" liegt. Wenn es so ist, dann ist es der richtige Dampfer und man braucht nur an Bord zu gehen. Punkt zehn Uhr wird er zur Abfahrt läuten und rückwärts von der Pier ablegen; denn jetzt geht er hinaus auf seine gewohnte Fahrt, die bei den Inseln weit draußen endet, dort, wo das Meer beginnt ...

Dort draußen in den Schären liegt die Insel Saltkrokan, die auch dem Dampfer ihren Namen gab.

Im Juni kommen sehr gerne Sommergäste auf die Insel, um hier ihren Urlaub zu verbringen. Und eines Tages fährt auch Papa Melcherson mit seinen vier Kindern (Malin, Niklas, Pelle und Johann) auf diese Insel.  Keiner aus der Stockholmer Familie war jemals auf Saltkrokan gewesen und deshalb waren sie jetzt alle sehr gespannt.

Der Makler hatte ihnen ein wunderbares, richtig gemütliches altes Sommerhaus empfohlen und darauf hatte sich Papa Melcher natürlich verlassen. Ob wohl wirklich alles so wunderbar sein wird wie erhofft? Nun ... das wird sich zeigen ;-)

Eins vorweg: Es wird auf jeden Fall nicht langweilig auf Saltkrokan!


Schwedischer Originaltitel: Vi på Saltkråkan (1964)
... aus dem Schwedischen übersetzt von Thyra Dohrenburg








Meine Internetseite darf gerne geteilt werden:




0 Kommentare zu diesem Artikel


Dein Kommentar zu diesem Artikel

Tonia Karina Heinrichs Tochter Tünnissen-Hendricks
Tonia Karina
Heinrichs Tochter
Tünnissen-Hendricks

Über einen netten Kommentar zu meiner Seite würde ich mich natürlich doll freuen *nick*nick*. Und auch wenn du Fragen, Anmerkungen oder Ergänzungen zu dieser Seite hier hast, ist die Kommentarfunktion ideal dafür geeignet.

Ich bin übrigens die Tonia, falls du dich bereits gefragt haben solltest, wer diese Seite hier fabriziert hat *grins*

Dein Name:
wird veröffentlicht


Deine E-Mail-Adresse**:
wird NICHT veröffentlicht
Dein Kommentar:
wird veröffentlicht



Benachrichtigung:
Sende mir eine E-Mail bei neuen Kommentaren zum Artikel


Berechne: vier + elf =
als Ziffern, dies ist eine Sicherheitsabfrage gegen Spam





Dein Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch mich freigeschaltet und ist dann öffentlich für Jedermann zu lesen. Wenn du nicht deinen kompletten Namen für die Veröffentlichung preisgeben möchtest, dann kannst du in das entsprechende Feld auch nur deinen Vornamen eintragen oder ein Pseudonym.

** Deine E-Mail-Adresse dient lediglich dazu, Dich per E-Mail darüber zu informieren, dass ich Deinen Kommentar freigeschaltet habe. Die E-Mail-Adresse wird selbstverständlich nicht lesbar für Jedermann freigeschaltet, an Dritte weitergegeben oder sonstwie verwendet.