Besuche doch auch mal astrid-lindgren.de
 
 
0


Meine Internetseite darf gerne geteilt werden:

Pippi geht auf den Jahrmarkt

Pippi geht auf den Jahrmarkt
55 Seiten (2023)
entdeckt bei Amazon.de
& beim Oetinger Verlag
Autor(in): Astrid Lindgren

» Lesestarter 3. Lesestufe

Wenn so etwas tolles, wie ein Jahrmarkt in der Stadt ist, muss man sich auch passend kleiden findet Pippi und tauscht flink die Schürze gegen ein Abendkleid und setzt sich einen rieseigen Hut auf. Dann geht es los und sie erkundet, natürlich gemeinsam mit Tommy und Annika, den Festplatz. Das es auf diesem Jahrmarkt ganz anders zugeht, als auf einer Kirmes wie wir sie kennen, und warum Pippi von einem Theaterstück furchtbar traurig wird, erfährt der Leser in diesem schönen Buch mit großer Schrift und vielen Zeichnungen von Katrin Engelking.


 

 


Hurra, der Jahrmarkt ist in der Stadt! Pippi kann es kaum erwarten, mit Tommy und Annika den Tag dort zu verbringen. Und es wird ein Tag, an dem einiges passiert! Pippi fängt nicht nur den entlaufenen Tiger wieder ein, sie redet auch ein ernstes Wort mit der schlecht gelaunten Boa-Schlange von Fräulein Paula. So ein aufregender Ausflug!

Mit Bildern von Katrin Engelking


Originaltitel: Pippi går på marknad (erschienen 1946 als Kapitel des Buches "Pippi Långstrump går ombord")
Aus dem Schwedischen übersetzt von Cäcilie Heinig ...

 








Meine Internetseite darf gerne geteilt werden:




0 Kommentare zu diesem Artikel


Dein Kommentar zu diesem Artikel

Tonia Karina Heinrichs Tochter Tünnissen-Hendricks
Tonia Karina
Heinrichs Tochter
Tünnissen-Hendricks

Über einen netten Kommentar zu meiner Seite würde ich mich natürlich doll freuen *nick*nick*. Und auch wenn du Fragen, Anmerkungen oder Ergänzungen zu dieser Seite hier hast, ist die Kommentarfunktion ideal dafür geeignet.

Ich bin übrigens die Tonia, falls du dich bereits gefragt haben solltest, wer diese Seite hier fabriziert hat *grins*

Dein Vorname oder Pseudonym:
wird veröffentlicht



Dein Kommentar:
wird veröffentlicht


Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen, insbesondere den Absatz Kommentarfunktion auf dieser Internetseite, und erkläre mich damit einverstanden!


Berechne: acht + zwölf =
als Ziffern, dies ist eine Sicherheitsabfrage gegen Spam

Dein Kommentar wird erst nach einer Prüfung durch mich freigeschaltet und ist dann öffentlich für jedermann lesbar.