Besuche doch auch mal Astrid Lindgrens Welt in Schweden
 
 
0


Meine Internetseite darf gerne geteilt werden:

Ferien auf Saltkrokan

Ferien auf Saltkrokan
48 Seiten (2023)
entdeckt bei Amazon.de
& beim Oetinger Verlag
Autor(in): Astrid Lindgren

» Pelle feiert Weihnachten

Wenn der Sommer auf Saltkrokan schon schön ist, wie toll muss dann erst der Winter auf der Insel sein. Pelle ist begeistert, als Melcher verkündet, Weihnachten auf der Ferieninsel zu verbringen. Die wunderschönen Bilder von Maria Nilsson Thore machen dieses Buch zu einem fantastischen Vorlesebuch für kuschelige Winterabende.  


Wenn man ein Haus auf einer Schäre für ein ganzes Jahr gemietet hat, muss man dort auch Weihnachten feiern, findet Melcher. Und kurz vor Heiligabend kommt Familie Melcherson zurück auf die Ferieninsel Saltkrokan. Pelle ist überglücklich, Tjorven und Bootsmann wiederzusehen - und natürlich sein Kaninchen Jocke! Aber auch Weihnachtsgeschenke bekommen, Skilaufen, Schlitten auf dem Eis fahren und in der warmen Schreinerhausküche Zimtschnecken essen, ist auf Saltkrokan einfach wunderbar.

Originaltitel: Saltkråkan. Jul i Snickargården (2022)

Übersetzt von Thyra Dohrenburg

Mit Bildern von Maria Nilsson Thore








Meine Internetseite darf gerne geteilt werden:




0 Kommentare zu diesem Artikel


Dein Kommentar zu diesem Artikel

Tonia Karina Heinrichs Tochter Tünnissen-Hendricks
Tonia Karina
Heinrichs Tochter
Tünnissen-Hendricks

Über einen netten Kommentar zu meiner Seite würde ich mich natürlich doll freuen *nick*nick*. Und auch wenn du Fragen, Anmerkungen oder Ergänzungen zu dieser Seite hier hast, ist die Kommentarfunktion ideal dafür geeignet.

Ich bin übrigens die Tonia, falls du dich bereits gefragt haben solltest, wer diese Seite hier fabriziert hat *grins*

Dein Vorname oder Pseudonym:
wird veröffentlicht



Dein Kommentar:
wird veröffentlicht


Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen, insbesondere den Absatz Kommentarfunktion auf dieser Internetseite, und erkläre mich damit einverstanden!


Berechne: zwei + neun =
als Ziffern, dies ist eine Sicherheitsabfrage gegen Spam

Dein Kommentar wird erst nach einer Prüfung durch mich freigeschaltet und ist dann öffentlich für jedermann lesbar.