Besuche doch auch mal astrid-lindgren.de
Flaggenmast der Hoppetosse
■ Kontakt
■ Rechtliches
■ Impressum
■ Datenschutz
Alles rund um Pippi Langstrumpf
Startseite efraimstochter.de
Pippi Langstrumpf als Pirat
Astrid Lindgren
 
 

0

Spardosen, Schatzkisten und andere schöne Dosen

» Kultiges für Pippi-Fans ...


Pippi Langstrumpf zählt ihre Goldstücke
Pippi Langstrumpf zählt ihre Goldstücke
... neben ihr auf dem Stuhl steht der Gold-Koffer

© 2007 Junior.TV GmbH & Co. KG
Schnappschuss aus der
TV-Serienbox Pippi Langstrumpf

Pippi Langstrumpfs dicken Koffer voller Gold kennst du bestimmt. Oder? Den hat sie von ihrem Papa Efraim Langstrumpf bekommen. Die Ganoven Blom und Donner Karlsson sind ständig hinter diesem Koffer voller Goldstücke her. Aber Pippi Langstrumpf lässt sich ihr Gold nicht so einfach stehlen ...

Vielleicht hast du ja auch einen kleinen Schatz, den du gerne in einer schönen Dose, in einer Schatzkiste oder einem Koffer aufbewahren möchtest?

 
Schatzkiste für den Piratenschatz
Schatzkiste für den Piratenschatz

Ein Schatz muss ja nicht immer aus Goldstücken bestehen. Möglicherweise hast du auch andere tolle Sachen gesammelt: Muscheln, Perlen, Ketten, Ohrringe, Briefe, kleine Figürchen, Buntstifte, Glanzbilder, Murmeln, schöne Steine, Federn, Haargummis, Puzzle-Teile, Ausstechförmchen und Milliooooonen andere Schätze ...

Ich finde jedenfalls, dass man nie genug hübsche Dosen haben kann. Da sieht gleich alles viel aufgeräumter aus und man findet die bereits gefundenen Dinge auch viel viel schneller wieder, so dass man als Sachensucher erfolgreich auf die Suche nach neuen Schätzen los wandern kann :-)

Eine tolle Spardose kann man natürlich auch immer gut gebrauchen. Wenn du nicht immer gleich dein ganzes Geld auf einmal ausgeben möchtest, kannst du es darin prima eine Weile sammeln. Und irgendwann ist dann vielleicht so viel Geld darin, dass du dir auch einen größeren Wunsch davon erfüllen kannst.

Pippi Langstrumpf und ihr Goldkoffer

Arzttasche oder Goldkoffer das ist hier die Frage ...
Arzttasche oder Goldkoffer
das ist hier die Frage ...


Pippi Langstrumpf verwahrt ihre vielen Goldstücke nicht in einer Blechdose auf und auch nicht in einer Schatzkiste, sondern in einem großen alten Koffer.

In den Filmen handelt es sich dabei um eine alte, schrammelige Arzttasche aus Leder. So eine Doktortasche kann man für gewöhnlich auch abschließen - ähnlich wie eine Spardose oder Schatztruhe.

Wenn du auf dem Trödelmarkt die Augen offen hältst, kannst du dort mit ein bisschen Glück vielleicht irgendwann einmal so eine alte Arzttasche für deine eigenen Goldstücke ergattern.

In "neu" gibt's die Taschen natürlich auch zu kaufen, aber die sind dann "zum spielen" oder passend zum Kostüm schon ordentlich teuer, finde ich jedenfalls ...





0 Kommentare zu diesem Artikel


Dein Kommentar zu diesem Artikel

Tonia Karina Heinrichs Tochter Tünnissen-Hendricks
Tonia Karina
Heinrichs Tochter
Tünnissen-Hendricks

Über einen netten Kommentar zu meiner Seite würde ich mich natürlich doll freuen *nick*nick*. Und auch wenn du Fragen, Anmerkungen oder Ergänzungen zu dieser Seite hier hast, ist die Kommentarfunktion ideal dafür geeignet.

Ich bin übrigens die Tonia, falls du dich bereits gefragt haben solltest, wer diese Seite hier fabriziert hat *grins*

Dein Name: wird veröffentlicht
Deine E-Mail-Adresse*: wird NICHT veröffentlicht
Dein Kommentar:
wird veröffentlicht
Benachrichtigung:Sende mir eine E-Mail bei neuen Kommentaren zum Artikel
Berechne: neun + eins = (als Ziffern, dies ist eine Sicherheitsabfrage gegen Spam)



Dein Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch mich freigeschaltet und ist dann öffentlich für Jedermann zu lesen. Wenn du nicht deinen kompletten Namen für die Veröffentlichung preisgeben möchtest, dann kannst du in das entsprechende Feld auch nur deinen Vornamen eintragen oder ein Pseudonym.

* Deine E-Mail-Adresse dient lediglich dazu, Dich per E-Mail darüber zu informieren, dass ich Deinen Kommentar freigeschaltet habe. Die E-Mail-Adresse wird selbstverständlich nicht lesbar für Jedermann freigeschaltet, an Dritte weitergegeben oder sonstwie verwendet.