Besuche doch auch mal astrid-lindgren.de
Flaggenmast der Hoppetosse
■ Kontakt
■ Rechtliches
■ Impressum
■ Datenschutz
Alles rund um Pippi Langstrumpf
Startseite efraimstochter.de
Pippi Langstrumpf als Pirat
Astrid Lindgren
 
 

2

Inger Nilsson

» Schauspieler aus den Pippi Langstrumpf Filmen


Inger Nilsson als Pippi Langstrumpf (Poster)
Inger Nilsson als Pippi Langstrumpf (Poster)

Inger Nilsson wurde am 04. Mai 1959 in Kisa geboren, einem kleinen Ort in der schwedischen Provinz Östergötland - nicht weit entfernt von Vimmerby, Astrid Lindgrens Heimatstadt.

Die kleine Inger war gerade acht Jahre alt als ihr Vater davon hörte, dass ein Mädchen für die Rolle der Pippi Langstrumpf gesucht wurde. Kurzerhand meldete er seine Tochter für ein Vorsprechen an und tatsächlich wurde Inger unter 8.000 Kindern für die begehrte Rolle der Pippi Langstrumpf ausgewählt.

Im Jahre 1968 starteten dann auch schon die Dreharbeiten für die Pippi Langstrumpf Filme mit Inger Nilsson in der Hauptrolle, für die Astrid Lindgren höchstpersönlich die Drehbücher geschrieben hat.

Nach Abschluss der Dreharbeiten ging es dann für Inger Nilsson erst mal zu Hause in Kisa fein mit der Schule weiter. Liebend gerne hätte Inger nach der Schulzeit eine Schauspieler-Karriere gestartet, doch das markante Gesicht machte der durchaus sehr talentierten jungen Dame einen Strich durch die Rechnung. Jeder sah in ihr sofort die Pippi Langstrumpf.

Dennoch ist Inger der Schauspielerei treu geblieben. Sie hat zwar nach den Pippi Langstrumpf Filmen in keinem weiteren berühmten Film die Hauptrolle gespielt, aber sie hat immer wieder gerne auf Theaterbühnen gestanden oder auch gelegentlich ein paar kleinere Rollen in verschiedenen Filmen übernommen:

  • 2000 - Gripsholm
    Hier spielt Inger Nilsson die Rolle der Haushälterin Frau Andersson
     
  • 2007 - 2014 Der Kommissar und das Meer (Krimi-TV-Serie im ZDF)
    Hier spielt Inger Nilsson die Rolle der Gerichtsmedizinerin Ewa Svensson

Inger Nilsson als Sängerin

Inger Nilsson und ihre Single Keep on Dancing
Inger Nilsson
Keep on Dancing
You're the one for me

Als Teenager startete Inger Nilsson 1977 eine ganz kurze Karriere als Sängerin. Ihre Single "Keep on Dancing" mit dem Rückseitentitel "You're The One For Me" kam allerdings in den Charts nicht so weit nach oben, dass Inger diesen Weg hätte weiter verfolgen wollen.

Den Song "Keep on Dancing" kannst dir auf youtube.de anhören :-) Oder wenn du deine Sammlung vervollständigen möchtest, dann gibt es die beiden Songs auch als MP3-Datei bei amazon.de zu kaufen:

Interviews und Zeitungsartikel rund um Inger Nilsson

Ich habe im Laufe der letzten Jahre eine ganze Reihe von Zeitungsartikeln und Interviews und Reden rund um Inger Nilsson zusammengesammelt - gespickt mit vielen schönen Fotos von Inger in den verschiedensten Altersklassen ...


Die drei Kinderstars der Pippi-Filme
[stern TV | 07.11.2007]

Am 14. November 2007 wäre Astrid Lindgren 100 Jahre alt geworden. Aus diesem Anlass haben sich auch die Jungs und Mädels von stern TV die Frage gestellt: Was machen eigentlich Pippi, Tommi und Annika? ... die 3 Helden der wohl bekanntesten Figur von Astrid Lindgren ...

Und da diese Frage wohl am besten die Kinderstars von damals selbst beantworten können, hat stern TV die Drei kurzerhand in die Nobeo-Studios in Hürth eingeladen und ich durfte live in Hürth dabei sein.

» zum Interview und zu den Fotos


Interview mit Inger Nilsson & Hans Clarin
[Johannes B. Kerner Show | 18.12.2002]

Am 18.12.2002 waren Inger Nilsson (Pippi Langstrumpf) und Hans Clarin (Donner-Karlsson) zu Gast bei Johannes B. Kerner im ZDF.

» Interview lesen


... eine CORINE für Astrid Lindgren

Am 06. November 2002 wurde Astrid Lindgren in München für ihr Lebenswerk ausgezeichnet. Tochter Karin Nyman nahm den Internationalen Buchpreis CORINE stellvertretend für ihre im Januar verstorbene Mutter entgegen.

Inger Nilsson sprach bei der Übergabe der CORINE die Laudatio für Astrid Lindgren.

» weiterlesen


Rede von Inger Nilsson
während der Trauerfeier für Astrid Lindgren

Am 08.März 2002 sprach Inger Nilsson bewegende Worte zum Abschied von Astrid Lindgren. Jedes Mal, wenn ich diese Rede lese, bekomme ich eine Gänsehaut, mir steigen die Tränen in die Augen und es bildet sich ein dicker Kloß im Hals. Es ist auch schön zu lesen, dass Inger Nilsson nun Frieden geschlossen hat mit ihrer Vergangenheit als Pippi Langstrumpf und keinerlei Groll mehr gegen ihre Rolle hegt, die sie weltberühmt werden ließ ...

» die ganze bewegende Rede lesen


Lebenslänglich in Taka-Tuka-Land

Eigentlich kennen wir sie nur als Pippi Langstrumpf. Mit "Gripsholm" ist die schwedische Schauspielerin Inger Nilsson wieder im Kino zu sehen, zum ersten Mal seit ihrem Erfolg als Kinderstar. Mit SPIEGEL ONLINE sprach sie über ihre lebenslange Rolle als Astrid-Lindgren-Figur.

» den ganzen Artikel lesen


Pippi Langstrumpf wird heute 40

Inger Nilsson wurde als Kinderstar zwar weltberühmt, aber nicht reich ...

Denn die Kinderschauspieler der Langstrumpf-Filme bekamen nur ein einmaliges Honorar. Die erwachsenen Schauspieler hatten dagegen einen Vertrag fürs Leben geschlossen. Sie bekommen bei jeder Wiederholung Tantiemen.

» weiterlesen


Von Pippi Langstrumpf verfolgt

Inger Nilsson steht auch als 40jährige immer noch im Schatten ihres größten Erfolges ... am 04.05.1999 ist sie in der 37°-Reportage "Ich war Pippi Langstrumpf" zu sehen.

» weiterlesen


Lebenslänglich Langstrumpf

Dieser Artikel erschien in der Hörzu anlässlich der 37°-Reportage "Ich war Pippi Langstrumpf" - Ausstrahlung 04.05.1999 (ZDF) Das Mädchen mit den roten Zöpfen ist erwachsen, aber DAS will niemand wahrhaben ...

» weiterlesen


Pippi Langstrumpf - Inger Nilsson

Als freche Pippi Langstrumpf lieben sie die Kinder in aller Welt. Aber die Schwedin Inger Nilsson will von dieser Rolle nichts mehr wissen. Sie macht Matura, geht dann in die Schauspielschule und träumt von einer völlig neuen Karriere ...

» den ganzen Artikel lesen


Wenn die Pippi mit dem Michel ...

Sie sind in aller Welt bekannt: Inger Nilsson und Jan Ohlsson, die beiden Kinderstars aus Schweden. Jetzt trafen sie sich in Uppsala zum Erfahrungsaustausch. Die FREIZEIT REVUE war dabei ...

» jetzt weiterlesen


Pferde sind mir zum Schicksal geworden

Vor sieben Jahren drehte sie Filme, die sie weltberühmt machten. An ihrem 16. Geburtstag erinnert sich das fröhliche Schwedenmädel an die Vergangenheit ...

» weiterlesen

Hat Inger Nilsson eine Autogramm-Adresse?

Nein! Inger HAT KEINE Autogramm-Adresse. Sie hat auch kein Fan-Büro oder eine Agentur, die für sie arbeitet. Inger ist durch ihre Rolle als Pippi Langstrumpf niemals reich geworden und sie verdient heute - neben ein paar kleineren Film- und Theaterrollen - in erster Linie ihr Geld als Sekretärin in Schweden. Da bleibt weder Zeit noch Geld, um jeden Monat säckeweise Pippi-Langstrumpf-Fanpost zu bearbeiten ;-)

Wenn du dir die vielen Interviews mir ihr durchliest, die du hier auf dieser Seite finden kannst, wirst du das ganz sicher ebenso gut verstehen wie ich *nick*nick*

Ich hatte das Glück, Inger (Pippi Langstrumpf), Maria (Annika) und Pär (Tommi) Ende 2004 bei den Aufzeichnungen zu der Sendung "Die größten TV-Hits aller Zeiten" in Hürth persönlich kennenzulernen.

Dort haben die Drei mir vor Ort ein Foto aus den Filmen signiert. Darüber habe ich mich natürlich seeeeeehr doll gefreut *nick*nick* ... auch wenn Inger versehentlich Tonnia geschrieben hat - statt Tonia ;-)

 

Nach dieser Sendung hatte ich die Gelegenheit, ausgiebig mit den drei Helden meiner Kindheit zu plaudern und durfte auch ein paar Fotos schießen. Inger, Maria und Pär sind totaaaaal nett. Und so war es ein wunderschöner, unvergesslicher und seeeeeeehr lustiger Abend :-)

Nachfolgend auch noch flott ein Foto, bei dem ich auch heute immer wieder breit grinsen muss ... nicht nur weil ich so kitzelig bin *hihi* ... denn als Tommi mich für dieses Foto wie selbstverständlich in seine Arme zog, kam von meinem Mann ganz trocken die Stimme hinter der Kamera hervor: "Das ist meine, damit das klar ist!" ... der Spruch wirkte dann besser als jedes "Cheese" wie man auf dem Foto sehr gut erkennen kann :-)

 



2 Kommentare zu diesem Artikel

Uli Maria Brückner schrieb am 08.07.2015 um 18:28 Uhr

Was? ... die war ängstlich? Unmöglich, sage ich nur !!!!!!!! Aber Bombe die Pippi gespielt *Hihi*


P.U. Schauber schrieb am 06.02.2015 um 16:54 Uhr

Hallo Tonia ,
grad lese ich, dass es keine Autogrammadresse von Frau Nilsson gibt. Ist sehr schade. Ich hatte noch nie das Bedürfnis nach einem Autogramm von irgendjemandem, von ihr allerdings hätt ich gerne eins gehabt und an die Wand gehängt. Quasi als direkter Kanal zu seinerzeit, wo Pippi alias Frau Nilsson ein wesentlicher und gewissermaßen prägender Bestandteil meines Kinddaseins auf dem Dorf war. Näher betrachtet ist die sehr eigene Charakteristik dieser Filme auch heute noch Teil meines und meiner Familie Leben. Sehr gerne würde ich ihr irgendwie dafür Danke sagen, aber es ist verständlich, dass sich Frau Nilsson angesichts der sicher sehr hohen Anzahl an gleichgesinnten Pippi-Fans ein wenig separiert hat. Ist ok.
Für diese schöne webseite kann ich wenigstens Ihnen danken und verbleibe mit freundlichen Grüßen
PU Schauber (aus Bayern)!



Dein Kommentar zu diesem Artikel

Tonia Karina Heinrichs Tochter Tünnissen-Hendricks
Tonia Karina
Heinrichs Tochter
Tünnissen-Hendricks

Über einen netten Kommentar zu meiner Seite würde ich mich natürlich doll freuen *nick*nick*. Und auch wenn du Fragen, Anmerkungen oder Ergänzungen zu dieser Seite hier hast, ist die Kommentarfunktion ideal dafür geeignet.

Ich bin übrigens die Tonia, falls du dich bereits gefragt haben solltest, wer diese Seite hier fabriziert hat *grins*

Dein Name: wird veröffentlicht
Deine E-Mail-Adresse*: wird NICHT veröffentlicht
Dein Kommentar:
wird veröffentlicht
Benachrichtigung:Sende mir eine E-Mail bei neuen Kommentaren zum Artikel
Berechne: vier + vier = (als Ziffern, dies ist eine Sicherheitsabfrage gegen Spam)



Dein Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch mich freigeschaltet und ist dann öffentlich für Jedermann zu lesen. Wenn du nicht deinen kompletten Namen für die Veröffentlichung preisgeben möchtest, dann kannst du in das entsprechende Feld auch nur deinen Vornamen eintragen oder ein Pseudonym.

* Deine E-Mail-Adresse dient lediglich dazu, Dich per E-Mail darüber zu informieren, dass ich Deinen Kommentar freigeschaltet habe. Die E-Mail-Adresse wird selbstverständlich nicht lesbar für Jedermann freigeschaltet, an Dritte weitergegeben oder sonstwie verwendet.