Besuche doch auch mal astrid-lindgren.de
Flaggenmast der Hoppetosse
■ Kontakt
■ Rechtliches
■ Impressum
■ Datenschutz
Alles rund um Pippi Langstrumpf
Startseite efraimstochter.de
Pippi Langstrumpf als Pirat
Astrid Lindgren
 
 

2

Neues und Interessantes über unsere Heldin mit den roten Haaren



07. März 2015

Möchtest du gerade zufällig deine Zimmerwände neu gestalten? Und willst du, dass dich Pippi Langstrumpf dabei angrinst? Magst du Blechschilder? Dann freust du dich vielleicht genauso doll wie ich darüber, dass es seit Neuestem ein paar herrlich nostalgische

» Pippi-Langstrumpf-Blechschilder

zu kaufen gibt *nick*nick*

Entdeckt habe ich diese wunderhübschen Blechschilder gerade im Logoshirt-Shop. Im Moment kannst du dort deinen Favoriten aus drei verschiedenen Pippi-Langstrumpf-Motiven auswählen. Ich kann mich gar nicht entscheiden, welches Blechschild ich am schönsten finden soll und da ich Blechschilder ohnehin total toll finde, brauche ich ... glaube ich ... alle 1-2-3. Mal schauen, was der Osterhase davon hält? ;-)


03. März 2015

Pippi das Meias Altas (Astrid Lindgren)
Pippi Langstrumpf in Portugal:
Pippi das Meias Altas

 

Im Januar war ich zehn Tage auf Madeira. Das ist eine Insel im Atlantischen Ozean, die zu Portugal gehört.

Eigentlich wollte ich dort ja mit meinem Mann jeden Tag von morgens bis abends lustig und vergnügt durch die Gegend wandern. Da es aber an einigen Tagen fürchterlich doll geregnet und gestürmt hat, sind wir stattdessen lieber ein bisschen durch die Geschäfte gebummelt :-) Macht ja auch Spaß ... und dort ist es mir nun auch endlich in einem Buchladen in Funchal gelungen ein portugiesisches Pippi Langstrumpf Buch für meine "Pippi-in-der-weiten-Welt-Sammlung" zu ergattern *hurra*hurra*hurra*

Die ersten Zeilen aus diesem Buch kannst du dir jetzt auf der folgenden Seite durchlesen:

Pippi das Meias Altas

In der portugiesischen Sprache gibt es übrigens ganz schön viele Zipfelchen (ç), Strichlein (é,ó,á)  und Wellen (ã) über und unter den Buchstaben ... já há ...


18. Februar 2015

Ich habe heute eine neue 32-Tage-Challenge gestartet. Und zwar will ich jeden Tag eines der 32 Kapitel aus dem Pippi Langstrumpf Buch lesen und dabei jeweils mein Lieblings-Zitat aus diesem Kapitel heraussuchen. Das Ergebnis findet Ihr dann auf meiner Seite:

Zitate von Pippi Langstrumpf

Wenn du spontan Lust hast, mitzumachen, kannst du dort gerne auch dein eigenes persönliches Lieblings-Zitat von Pippi Langstrumpf in die Kommentare schreiben. Über eine rege Teilnahme würde ich mich sehr freuen *nick*nick*

Also ran ans Bücherregal und rein mit den Nasen in die Pippi Langstrumpf Geschichten :-)


23. November 2015

Anlässlich Pippi Langstrumpfs 70. Geburtstag hat der TV-Sender ARTE im Mai diesen Jahres eine Dokumentation über Astrid Lindgren ausgestrahlt, die ich leider verpasst habe. Zu meiner großen Freude konnte ich mir diese Sendung aber am Wochenende dank youtube.com doch noch anschauen. Und obwohl ich bereits Berge von Büchern von und über Astrid Lindgren gelesen habe, konnte auch ich noch ein paar neue interessante Details aus Astrid Lindgrens Leben erfahren.

Deine Briefe lege ich unter die Matratze
Deine Briefe lege ich unter die Matratze
entdeckt bei
amazon.de
und beim
Oetinger Verlag

Die deutsche Fassung dieser Doku wurde von der freien Journalistin Claudia Drexel bearbeitet, die nun am Freitag, dem 27. November 2015 einen ganz besonderen Abend für erwachsene Astrid-Lindgren-Fans veranstalten wird. Ganz besondere Gäste dieses Abends sind:

  • Sara Schwardt
    Astrid Lindgrens heimliche Brieffreundin aus Schweden
  • Silke Weitendorf
    Verlegerin und Freundin der Familie Lindgren
  • Karin Nyman (via Skype)
    Astrid Lindgrens Tochter

Die Briefe zwischen Astrid Lindgren und Sara Schwardt wurden dieses Jahr in dem Buch Deine Briefe lege ich unter die Matratze veröffentlicht. Sie dokumentieren eine langjährige Brieffreundschaft, die von 1971 bis 2002 anhielt.


27. Mai 2015

Am 01. September 1945 erschien in Schweden die Erstausgabe von Pippi Langstrumpf. Jetzt schreiben wir das Jahr 2015. Das heißt, wir können dieses Jahr *rechne*rechne*rechne* tatsächlich schon Pippi Langstrumpfs 70-jähriges Jubiläum feiern. Ich schreibe ganz bewusst nicht, dass Pippi Langstrumpf nun ihren 70. Geburststag feiert, denn das wäre ja grundverkehrt. Dank der Krummeluspillen ist und bleibt Pippi Langstrumpf schließlich für immer und ewig 9 Jahre alt :-) Das hat Astrid Lindgren auch zum 50-jährigen Pippi-Langstrumpf-Jubiläum bereits selbst mehrfach betont, siehe Pippi ist immer gut *grins*

Schallplatte plus CD Pippi Langstrumpf geht an Bord Limitierte Sonderausgabe zum 70-jährigen Jubliäum
Schallplatte plus CD
Pippi Langstrumpf geht an Bord
Limitierte Sonderausgabe
zum 70-jährigen Jubliäum


und beim
Oetinger Verlag

Der Oetinger Verlag hat sich anlässlich des 70jährigen Jubliäums einige ganz tolle Sachen einfallen lassen *nick*nick*

Besonders kultig finde ich die limitierte Sonderausgabe des Hörspiels Pippi Langstrumpf geht an Bord auf einer echten Schallplatte :-) Da kommen bei mir ganz viele nostalgische Erinnerungen an die Kindheit hoch als die Nadel noch fröhlich über das schwarze Vinyl auf dem Plattenspieler wanderte - meistens nach einer Weile begleitet von den typischen Kratzgeräuschen der kleinen Macken auf dem Vinyl. Mehr dazu erfährst du auf meiner Seite: Pippi Langstrumpf Hörspiel auf Schallplatte

Außerdem gibt es erstmals unter dem Buchtitel Pippi Langstrumpf - Der Comic eine Gesamtausgabe aller 36 Comic-Episoden mit den bekannten Zeichnungen von Ingrid Vang Nyman und viele andere nette Kleinigkeiten, die mit Motiven aus den Pippi-Langstrumpf-Filmen bedruckt sind: Einkaufstaschen, Geschirrtücher, eine Küchenschürze, Schlüsselanhänger, Handy-Taschen und vieles mehr, was das Fan-Herz höher schlägen lässt ...

Auf der Internetseite des Oetinger Verlages findest du anlässlich des 70-jährigen Jubiläums auch eine Extra-Seite mit vielen Specials rund um Pippi Langstrumpf. Du kannst dort auch an einem Gewinnspiel teilnehmen. Ich wette, die Gewinnspielfrage kannst du als Pippi-Langstrumpf-Film sogar im Schlaf beantworten :-)


28. November 2014

Pippi Langstrumpf feiert Weihnachten
Pippi Langstrumpf feiert Weihnachten
entdeckt bei
amazon.de
und beim
Oetinger Verlag

Kurz vor dem 1. Advent will ich Euch unbedingt noch von meinem niegel-nagel-neuen wunderschönen Pippi Langstrumpf Weihnachtsbuch erzählen. Es heißt:

» Pippi Langstrumpf feiert Weihnachten

Die Geschichte gibt es nun erstmalig in Form eines Papp-Bilderbuches, das ganz hervorragend auch schon für die ganz kleinen Pippi Langstrumpf Fans geeignet ist. Da reißt so schnell keine Seite ein ...

Übrigens ist diese kleine Weihnachtsgeschichte von Astrid Lindgren tatsächlich erst im Jahre 2002 zufällig beim "Aufräumen" im Astrid-Lindgren-Archiv in Stockholm entdeckt worden. Sie war auf die Rückseite eines Ausschneidebogens gedruckt und ist dort regelrecht in Vergessenheit geraten. Die Freude war dann natürlich riesengroß bei allen Astrid Lindgren Fans als plötzlich eine "neue" Episode mit Pippi Langstrumpf als Buch auftauchte.


14. Oktober 2014

*hurra*hurra* ... Willi und Lina haben mir ein neues Zopfbild für die Zopfgalerie geschickt. Ich freuuuuu mich!!! Wenn du es dir anschauen möchtest und auch lesen möchtest, was Willi und Lina dazu geschrieben haben, dann klick' doch einfach mal auf den folgenden Link:

» Lina als Pippi Langstrumpf


23. Juli 2014

Hurra- Pippi Langstrumpf
Hurra- Pippi Langstrumpf
entdeckt bei
amazon.de
und beim
Oetinger Verlag

Seit ein paar Tagen gibt es ein wunderschönes neues Pippi Langstrumpf Bilderbuch mit dem Titel:

» Hurra, Pippi Langstrumpf

Ich finde, das ist das erste richtig tolle Buch für die ganz ganz kleinen Pippi Langstrumpf Fans ab 2 Jahren. Den Text hierfür hat Karin Nyman (Astrid Lindgrens Tochter) aufgrund der Vorlage ihrer Mutter ein bisschen zurecht gestutzt, damit er halt auch von den ganz Kleinen schon gut verstanden werden kann. Die herrlichen Bilder dazu hat Katrin Engelking gemalt.

Hier stimmt einfach alles für die Kleinsten unter uns: Tolle Bilder - Toller Text und dicke Seiten aus Pappe, die man höchstens zerbeißen, aber sicher nicht zerreißen kann :-)


01. Juli 2014

Es ist so weit *hurra*hurra* ... Meine frisch renovierte Pippi-Langstrumpf-Fan-Seite kann endlich endlich online gehen :-) Nachdem ich monatelang gehämmert, geschraubt, gefeilt, gemalt und geputzt habe, kann es jetzt wirklich und wahrhaftig weitergehen mit den vielen spannenden Dingen, die sich seit Jahren auf meiner To-Do-Liste angesammelt haben :-) Es ist doch einfach schön, wenn die Technik ordentlich funktioniert *nick*nick*

Im Großen und Ganzen solltest du eigentlich alles wieder finden, was es vorher auch schon hier gegeben hat.

efraimstochter.de vor der Renovierung
efraimstochter.de vor der Renovierung

Ich habe hier aber trotzdem mal ein kleines Bildchen von meiner alten Pippi-Seite zur Erinnerung dazu gepackt ... für den Fall, dass der ein oder andere denkt: "Nanü, wo bin ich denn hier plötzlich gelandet?"

Lediglich mein uraltes Gästebuch mit seinen 13.000 Einträgen habe ich weg fallen lassen. Falls es unerwarteterweise doch von extrem vielen Fans schmerzlich vermisst werden sollte, kann ich es eventuell später immer noch umprogrammieren und wieder aktivieren.

Stattdessen gibt es jetzt auf jeder Unterseite die Möglichkeit einen passenden Kommentar oder eine Frage zu hinterlassen. Ich denke, das ist heute ein Stück weit zeitgemäßer :-)





2 Kommentare zu diesem Artikel

josch schrieb am 06.04.2015 um 11:14 Uhr

ich finde pippi einfach toll


Jasmin bindi schrieb am 22.02.2015 um 14:03 Uhr

Welch schöne Seite...
Astrid Lindgren würde lächeln...



Dein Kommentar zu diesem Artikel

Tonia Karina Heinrichs Tochter Tünnissen-Hendricks
Tonia Karina
Heinrichs Tochter
Tünnissen-Hendricks

Über einen netten Kommentar zu meiner Seite würde ich mich natürlich doll freuen *nick*nick*. Und auch wenn du Fragen, Anmerkungen oder Ergänzungen zu dieser Seite hier hast, ist die Kommentarfunktion ideal dafür geeignet.

Ich bin übrigens die Tonia, falls du dich bereits gefragt haben solltest, wer diese Seite hier fabriziert hat *grins*

Dein Name: wird veröffentlicht
Deine E-Mail-Adresse*: wird NICHT veröffentlicht
Dein Kommentar:
wird veröffentlicht
Benachrichtigung:Sende mir eine E-Mail bei neuen Kommentaren zum Artikel
Berechne: vier + neun = (als Ziffern, dies ist eine Sicherheitsabfrage gegen Spam)



Dein Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch mich freigeschaltet und ist dann öffentlich für Jedermann zu lesen. Wenn du nicht deinen kompletten Namen für die Veröffentlichung preisgeben möchtest, dann kannst du in das entsprechende Feld auch nur deinen Vornamen eintragen oder ein Pseudonym.

* Deine E-Mail-Adresse dient lediglich dazu, Dich per E-Mail darüber zu informieren, dass ich Deinen Kommentar freigeschaltet habe. Die E-Mail-Adresse wird selbstverständlich nicht lesbar für Jedermann freigeschaltet, an Dritte weitergegeben oder sonstwie verwendet.