Besuche doch auch mal astrid-lindgren.de
Flaggenmast der Hoppetosse
■ Kontakt
■ Rechtliches
■ Impressum
■ Datenschutz
Alles rund um Pippi Langstrumpf
Startseite efraimstochter.de
Pippi Langstrumpf als Pirat
Astrid Lindgren
 
 

0

Pippi Langstrumpf Hörspiel auf Schallplatte


Weißt du, was ein Plattenspieler ist? Jaaaaahaaaa? Dann bist du vermutlich bereits ein bisschen älter als 9 Jahre oder hast Eltern, die sich bis heute nicht von ihrer geliebten Schallplattensammlung trennen konnten :-)

So ein Plattenspieler war jedenfalls in meiner Kindheit in den 70ern noch seeeeehr seeeehr populär. Damals gab es nämlich noch keine MP3-Dateien zum Download und von CDs hatte auch noch kein Kind gehört. Stattdessen waren Schallplatten und Kassetten angesagt. Die Schallplatten blieben schon mal hängen, wenn die Staubschicht auf den Platten zu groß wurde oder hopsten mit eigenartigen Tönen über ein paar Kratzer oder Flecken. Woher diese ollen Kratzer und Flecken kamen, konnte ich mir als Kind natürlich übrigens nie erklären. Die Kassetten waren allerdings nicht weniger empfindlich. Da gab es immer wieder mal Bandsalat und irgendwann, wenn ich sie nur oft genug abgespielt hatte, begannen sie einfach zu leiern ;-) Aber trotzdem mochte ich meine Schallplatten- und Kassetten-Sammlung sehr gern.

Schallplatte plus CD Pippi Langstrumpf geht an Bord Limitierte Sonderausgabe zum 70-jährigen Jubliäum
Schallplatte plus CD
Pippi Langstrumpf geht an Bord
Limitierte Sonderausgabe
zum 70-jährigen Jubliäum


und beim
Oetinger Verlag

Auch wenn ich heute gar keinen Plattenspieler mehr besitze, habe ich mich trotzdem sehr gefreut als der Oetinger Verlag Anfang des Jahres 2015 anlässlich des 70-jährigen Jubiliäums von Pippi Langstrumpf eine echte niegelnagelneue Schallplatte mit dem Hörspiel "Pippi Langstrumpf geht an Bord" herausbrachte. Im Cover (so nennt man die Plattenhülle) steckt allerdings nicht nur die LP (das ist die Abkürzung für Langspielplatte), sondern gleichzeitig steckt darin auch die Hörspiel-Fassung als CD. So kannst du dir also auch ohne Plattenspieler das Hörspiel anhören und dir dabei gleichzeitig die Schallplatte angucken :-)

Diese Schallplatten-Auflage ist streng limitiert und nummeriert. Das heißt: wenn weg dann weg ... dann gibt's wieder nur noch die üblichen CDs oder MP3-Dateien zum Download. Meine limitierte Auflage trägt übrigens die Nr. 942 :-)

Wenn du mit Pippi Langstrumpf ein bisschen Nostalgie erleben möchtest, dann solltest du also schnell zugreifen.

Alternativ kannst du natürlich auch jederzeit auf dem Trödelmarkt oder im Internet immer mal wieder die Augen offen halten. Vielleicht findest du ja auch dort irgendwann eine echte alte Ausgabe dieser Schallplatte mit echten alten Kratzer ;-)

Schallplatten-Reproduktion der Originalausgabe von 1967

Da es sich bei der limitierten Schallplatten-Ausgabe von 2015 um eine Original-Reproduktion der Hörspielfassung aus dem Jahre 1967 handelt, kannst du auf dieser Schallplatte noch den Ausdruck "Neger" hören, der damals allerdings in keinster Weise abwertend benutzt wurde. Der Begriff "Neger" war zu dieser Zeit noch nicht als Schimpfwort verschrien, sondern bezeichnete ganz harmlos Menschen mit schwarzer Hautfarbe. Erst das diskriminierend eingesetzte Wort "Nigger" führte im Laufe der Jahre dazu, dass auch das Wort "Neger" einen ausgesprochen negativen Beigeschmack bekommen hat. Aus dem Negerkönig (Pippis Papa) in den Pippi-Langstrumpf-Büchern wurde daher nach Astrid Lindgrens Tod in den Neufassungen der Bücher und Hörspiele ein Südseekönig. Mehr dazu kannst du HIER nachlesen.

Die Stimmen werden gesprochen von:

Erzähler Peter Schiff
Pippi Langstrumpf Marion Marlon
Kapitän Efraim Langstrumpf Max Grothusen
Thomas Settergren Michael Nowka
Annika Settergren Monika Barth
Schutzmann Moritz Milar
Briefträger Hellmut Grube
Blomsterlund Wolfgang Conradi
Aurora Brigitte Buttgereit
Lehrerin Uta Marin

Produziert wurde diese Hörspielfassung von Kurt Vethake, der auch die Regie führte.





0 Kommentare zu diesem Artikel


Dein Kommentar zu diesem Artikel

Tonia Karina Heinrichs Tochter Tünnissen-Hendricks
Tonia Karina
Heinrichs Tochter
Tünnissen-Hendricks

Über einen netten Kommentar zu meiner Seite würde ich mich natürlich doll freuen *nick*nick*. Und auch wenn du Fragen, Anmerkungen oder Ergänzungen zu dieser Seite hier hast, ist die Kommentarfunktion ideal dafür geeignet.

Ich bin übrigens die Tonia, falls du dich bereits gefragt haben solltest, wer diese Seite hier fabriziert hat *grins*

Dein Name: wird veröffentlicht
Deine E-Mail-Adresse*: wird NICHT veröffentlicht
Dein Kommentar:
wird veröffentlicht
Benachrichtigung:Sende mir eine E-Mail bei neuen Kommentaren zum Artikel
Berechne: elf + neun = (als Ziffern, dies ist eine Sicherheitsabfrage gegen Spam)



Dein Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch mich freigeschaltet und ist dann öffentlich für Jedermann zu lesen. Wenn du nicht deinen kompletten Namen für die Veröffentlichung preisgeben möchtest, dann kannst du in das entsprechende Feld auch nur deinen Vornamen eintragen oder ein Pseudonym.

* Deine E-Mail-Adresse dient lediglich dazu, Dich per E-Mail darüber zu informieren, dass ich Deinen Kommentar freigeschaltet habe. Die E-Mail-Adresse wird selbstverständlich nicht lesbar für Jedermann freigeschaltet, an Dritte weitergegeben oder sonstwie verwendet.